fbpx
VSB-Admin
Author Archives: VSB-Admin

Mein Minijob funktioniert ohne das Haus zu verlassen

Mein Minijob funktioniert ohne das Haus zu verlassen

Zuhause arbeiten und so Geld in einem Nebenjob zu verdienen, ist für viele Hausfrauen und Mütter oft die einzige Möglichkeit, um die Haushaltskasse aufzubessern. Gerade Familien mit mehreren Kindern haben es heute schwer, ohne Nebenjob der Mutter über die Runden zu kommen. Der Vater bekommt allein nicht genug Lohn, um damit alle Bedürfnisse abdecken zu können.

Auch in Zukunft wird sich diese Tatsache nicht ändern, denn die Einkommen steigen nur wenig und gleichen gerade die Teuerungsrate aus. Deswegen müssen sich immer mehr Hausfrauen und Mütter einen Nebenjob zulegen. Für sie ist es oft notwendig, im Minijob Zuhause arbeiten zu können, da insbesondere kleine Kinder am Tag betreut werden müssen. Für einen Kindergarten oder Kita fehlt das Geld, wenn die Frauen keinen Neben- oder Minijob haben. 

Ein Minijob liefert eine sichere Einnahmequelle

Wenn ein Computer und ein Internetanschluss vorhanden sind, stellt das Bloggen, das Schreiben über Erfahrungen oder das Verfassen von Berichten und Meinungen, eine gute Möglichkeit dar, um von Zuhause im Nebenjob arbeiten zu können.

Dieser Nebenjob hat viele Vorteile, da ein solcher Minijob zum Beispiel zeitlich flexibel gestaltet werden kann. In welchem Umfang und wann Sie im Minijob Zuhause arbeiten, hängt von Ihnen selbst ab.

Um auf dem Gebiet des Schreibens erfolgreich sein, brauchen Sie keine journalistische Ausbildung. Ihre Texte sollten jedoch gut zu lesen, fehlerfrei und interessant sein.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie regelmäßig an mehreren Tagen in der Woche für Ihren Nebenjob Zuhause arbeiten und durch das von Ihnen gewählte Thema, andere auf sich aufmerksam machen.

Wichtig ist weiterhin, dass Sie in der Lage sind, in Ihrem Minijob auf Ihre Leser zu reagieren und gestellte Fragen auch zeitnah beantworten. Eine Bindung der Leserschaft an Ihren Blog ist ein wesentlicher Faktor auf dem Weg zum Erfolg Ihres Nebenjobs.

Sichern Sie sich einen Job, indem Sie Zuhause arbeiten

Ihre Texte veröffentlichen Sie entweder auf einem eigenen Blog oder Sie schreiben einen Beitrag für ein fremdes Forum als Minijob.

Wenn Sie sich für einen eigenen Blog als Nebenjob entscheiden und Zuhause arbeiten, kaufen Sie sich eine Domain mit genügend Webplace bei einem der vielen Browser für wenig Geld.

Oder Sie schreiben bei einem kostenlosen Bloghoster wie zum Beispiel wordpress.com. In diesem Fall ist es sinnvoll, den eigenen Blog im Beitrag zu erwähnen, um den Gewinn im Nebenjob zu verbessern. Eine Anmeldung bei verschiedenen Katalogen, die Ihre Themen behandeln und den bekanntesten Suchmaschinen dient dazu, im Internet schneller gefunden zu werden.

Das Schalten von Werbung bringt Geld im Nebenjob 

Das Geld, das Sie für Ihren Minijob erhalten, indem Sie Zuhause arbeiten, wird allerdings bei einem eigenen Blog nicht durch die geschriebenen Texte verdient, sondern durch das Platzieren von Werbung auf Ihren Seiten.

Wenn Firmen auf Sie aufmerksam werden und Ihre Beiträge gut finden, schalten sie bei Ihnen bestimmt eine Anzeige. Diese wird vom Auftraggeber bezahlt.
Mittlerweile gibt es sogenannte Affiliate-Netzwerke, die für Sie die richtigen Werbepartner mit den passenden Werbemitteln finden.

So entfällt die aufwändige Suche nach potentiellen Werbetreibenden, wenn Sie im Minijob Zuhause arbeiten. Auch Weblinks lassen sich in Ihre Seiten, an denen Sie Zuhause arbeiten, einbauen.

Hierfür kann entweder Geld verlangt werden oder Links werden von den beteiligten Firmen gegenseitig ausgetauscht. Diese tragen zu einer größeren Bekanntheit des Blogs und zum Erfolg des Minijobs bei.

Nebenjob oder Zuhause arbeiten?

Wer sucht einen Nebenjob oder will Zuhause arbeiten?

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten war es in der Vergangenheit schon immer so, dass insbesondere die Frauen das Haushaltseinkommen mit einem Nebenjob, wo sie Zuhause arbeiten konnten, aufbesserten. Auch zum jetzigen Zeitpunkt suchen sich wieder vermehrt Frauen Jobs, um ihrer Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Oft handelt es sich dabei um Mütter, welche von Zuhause arbeiten, um gleichzeitig auch die Betreuung ihrer Kinder zu gewährleisten. Oder aber Frauen, die mit einem Nebenjob während der Elternzeit auf dem aktuellen Stand in Ihrem Beruf bleiben wollen. Aber auch Hausfrauen suchen einen Nebenjob. Teilweise auch, weil sie eine Tätigkeit suchen, nachdem die Kinder das Haus verlassen haben.

Gründe warum ein Nebenjob nötig ist


Heutzutage ist das Leben nicht nur teuer, sondern teilweise auch sehr ungerecht. Einerseits sind die Lebenshaltungskosten sehr hoch, andererseits sind die Löhne und Gehälter aber oft so niedrig, dass selbst bei einem Vollzeitjob noch staatliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Wer für eine Leih- oder eine Zeitarbeitsfirma arbeitet, lebt oft nur am Existenzminimum. Oft wird dann zusätzlich zum Vollzeitjob auch noch ein Nebenjob gesucht. Ist in einer Familie dann nur ein Alleinverdiener vorhanden, so wird es finanziell besonders knapp. Deshalb suchen sich insbesondere junge Mütter oft noch einen Nebenverdienst, wo sie von Zuhause arbeiten können oder einen Nebenjob, welcher sich mit den Schulzeiten der Kinder deckt. Aber auch Hausfrauen wollen oft Zuhause arbeiten. Dabei handelt es sich meist um kleinere Nebenjobs im Internet. 

Von Zuhause arbeiten - Die finanzielle Lösung?


Wer von Zuhause arbeiten will, hat in der Regel nicht viele Möglichkeiten. Meist handelt es sich bei diesen Nebenjobs um Arbeit am PC. Zuhause arbeiten bedeutet dabei in der Regel auch das Internet zu nutzen. Es werden Texte für Plattformen verfasst, Fotos verkauft und über Handels-Portale Selbstgemachtes verkauft. Eine neuere, aber erfolgreiche Möglichkeit von Zuhause arbeiten, ist das Bloggen. Hier können Mütter im Internet ihre Erfahrungen weitergeben, gleichzeitig von Zuhause arbeiten und mit diesem Nebenjob Geld verdienen.

Damit nicht gleich bei den ersten Schritten unangenehme Überraschungen auftreten haben wir Ihnen eine kleine Broschüre zusammengestellt wie Sie "Anfänger Fehler" vermeiden können.
Einfach den kostenfreien Ratgeber "Selbständigkeit" anfordern und schon mal vorab informieren.

Wie sicher ist der Stuhl, auf dem Du sitzt?

Gibt es die Sicherheit im Job?
Jeder von uns kennt das Gefühl der Unsicherheit im Job. Die Angst der Arbeitslosigkeit sitzt ständig im Nacken. Und damit stellen sich die Fragen, wie gestalte ich meine Zukunft, wie komme ich im Alter zurecht? Was ist, wenn ich krank werde? Und wie sicher ist mein Stuhl, auf dem ich im Job sitze? Es gibt keine Sicherheit für einen Arbeitsplatz. Das klingt für den einen oder anderen hart. Es ist die Realität.
 

In den Firmen brechen Aufträge weg, Kosteneinsparungen werden groß geschrieben, die Aktionäre erwarten ihre Dividende, Rohstoffverteuerungen müssen die Unternehmen auffangen, Kunden akzeptieren keine Preiserhöhungen, Unternehmen fusionieren. Und diese Probleme löst man in erster Linie durch Kosteneinsparungen = Personalabbau.


Fakt ist, die Hälfte der Berufstätigen würde gerne ihren Job wechseln. Es stellt sich die Frage, weshalb tun sie es nicht? Ein bekanntes Wirtschaftsmagazin berichtet, 90 % der Menschen sind in ihrem Job unzufrieden.


Diese Menschen sind unsicher und haben Angst um ihren Arbeitsplatz. Sie wissen nicht, welche Alternativen es gibt, oder wie sie die Veränderung anpacken sollen. Die Chancen sind da. 


Die Angst vor Arbeitslosigkeit verlieren
Nachstehend einige Möglichkeiten, Dein Leben in eine Richtung zu verändern, die Dich unabhängig macht und in der Du Dein Einkommen selbst bestimmen kannst. Du benötigst keine spezielle Ausbildung dazu. Du kannst dieses Geschäft jederzeit beginnen, ob Du alt oder jung bist, ob Du in der Arbeitslosigkeit bist oder Rentner bist.

Im MLM, Network oder Internetmarketing hast Du nahezu grenzenlose Möglichkeiten. Diese Begriffe sind der Vertrieb der Zukunft. Die Vertriebsart ist einfach. Du empfiehlst aus Deiner eigenen Überzeugung Produkte. Es liegt allein an Dir, wie viel Du verdienen wirst. Du kannst in diesem Geschäft sehr erfolgreich sein, wenn Du bereit bist die nächsten 2-3 Jahre richtig zu arbeiten. Nein, arbeiten genügt nicht. Rackern musst Du. Du musst in diesem Geschäft so weit kommen, dass Du nicht als Bittsteller, sondern als Bieter auftrittst. Und Du musst professionell kommunizieren können.


Das kannst Du alles lernen. Suche Dir Unternehmen und Produkte, die in diesem Bereich bereits erfolgreich tätig sind.



Informiere Dich in Webinaren. Dort wird Dir der richtige Weg zum Erfolg aufgezeigt. Bediene Dich der angebotenen Hilfsmittel für Deinen neuen Start. Du kannst Dich durch diese Webinare so positionieren, dass Du eine starke Rolle einnimmst. Gewinne Sicherheit. Und rede erst dann über Dein Geschäft – nicht vorher.

Für Internetmarketing brauchst Du heute keine Programmierkenntnisse, um eine Webseite zu erstellen. Es gibt Bausteine, die Dir die Arbeit abnehmen. Manchmal stellen die Unternehmen Webseiten zur Verfügung. Du musst dann entscheiden, ob Du diese übernimmst. Mit einer eigenen Webseite kannst Du losgelöst vom Unternehmen agieren. Oder Du verbindest beide Möglichkeiten miteinander. Wie Internetmarketing funktioniert, zeigen Dir neutrale Profis. Webinare unterstützen Dich. Hol Dir das Handwerkszeug dazu, damit die Besucher Deiner Webseite auch kaufende Kunden werden. 


Geld sparen mit Deinem Arbeitsplatz zuhause
Mit dem Schritt in Deine Selbständigkeit hast Du die Möglichkeit Steuern zu sparen. Melde Dein Gewerbe an. Damit kannst Du sämtliche Kosten (zumindest anteilmäßig) wie Telefon, Kfz-Kosten, Spesen, Geschäftsausstattung und Bewirtung in Deiner Einkommenssteuererklärung geltend machen. 


Dein Ziel sollte sein, Dir ein Team aufzubauen und gemeinsam mit diesem Team die Angst vor der Arbeitslosigkeit zu verlieren. Du gewinnst wieder Sicherheit in Deinem Leben. Wende bitte keine Überrumpelungsstrategien an, um Menschen für Dein Geschäft zu gewinnen. Stell Dich nicht als Profi oder Experte in Deinem Geschäft dar. Begib Dich damit nicht in die Gefahr ausgelacht zu werden.


Höre auf, in Schwarz Weiß zu denken und zu handeln. Richte Deinen Focus jetzt auf neue Dinge, die Dir mehr Lebensqualität bieten. Mit geringem finanziellem Aufwand kannst Du Dir einen Job, ein Geschäft aufbauen. Das kannst Du neben Deinem jetzigen Job beginnen und zunächst Deinen Arbeitsplatz behalten. Und wenn Du ein Fundament hast, mit dem zufrieden bist und Du es ausweiten möchtest, dann löse Deine Blockaden und werde Dein eigener Chef.

Wir helfen Dir Dein Leben zu ändern

Ändere Dein Leben durch richtiges Arbeiten

​Die Perspektive ist schlecht, der Lifestyle ist viel zu teuer für das Einkommen und keine Besserung in Sicht? Kennst Du das? Und dabei weißt Du aus leidvoller Erfahrung, dass Jammern eine Zeit lang gut tut, aber morgen ist das gleiche Problem immer noch da. Und die Perspektive für Dein Leben ist morgen auch nicht besser.


Perspektive heißt – Aufwärtsspirale lostreten


Dann wird es Zeit, Dich auf die Suche zu begeben, um eine Lösung zu finden. Eine Lösung, die Dein Einkommen nachhaltig steigert, den Lifestyle hebt und dem Jammern ein Ende setzt. Einfach, weil dann einfach alles sich zum Positiven verändert. Manche sagen, es geht darum, in eine aufwärts gerichtete Spirale zu kommen. Weil die normale Spirale geht in einem Teufelskreis nach unten. Und diese Menschen haben Recht. Denn Sie wissen, sie haben in ihrem Network die Erfahrung gemacht, dass dies genauso ist. Und Dein Netzwerk aus Freunden und Bekannten? Sind sie auch oft damit beschäftigt, sich gegenseitig zu zerfleischen? Sich besser zu fühlen auf Kosten anderer? Und was das Schlimme daran ist: es ist nur von kurzer Dauer.


Perspektive für Dein Einkommen – es wird Zeit

Es wird Zeit, auszubrechen! Es wird Zeit, dass Dein Lifestyle nicht mehr nur daraus besteht, die Frage zu beantworten, wie kommst Du mit dem Geld nur über den Monat? Das Jammern hilft nichts, es ist einfach so: die Kosten fressen Dein mühselig erarbeitetes Einkommen auf, es bleibt einfach nichts übrig. Und dann soll man noch sparen für die Rente! Auf welchem Planeten leben die denn? Oder besser: Die, die das fordern, die müssen nicht jammern, die machen genug Geld! Die haben ein Lifestyle, die haben eine Perspektive! Aber das Beste ist, das kannst Du auch. Und zwar besser. Denn Du hast ein Network, auf das Du aufbauen kannst. Also höre auf zu jammern und nutze das Potenzial, das in Dir steckt.

Network - viel mehr Perspektive mit einem neuen Blick


Du liest die hier oft „Network“ statt Bekanntenkreis. Das hat seinen Grund und ist der erste Schritt. Denn um die Perspektive zu sehen, musst Du die Menschen, mit denen Du zu tun hast, als Dein persönliches Netzwerk sehen. Dein Lifestyle ist einzigartig und Dein Network ist es auch. Und Du kannst Dein Network dazu nutzen, Dein Einkommen zu verbessern, um endlich Deinen bevorzugten Lifestyle zu leben. Deine Umgebung kann positiv auf Dein Konto Einfluss nehmen. Und das Beste ist: Deine Kunden, Freunde, Bekannte werden auch davon profitieren! Und als letzten Schritt: Dein Network sind nicht nur Deine Freunde, das sind alle Menschen, mit denen Du zu tun hast. Bis hin zum Zeitschriftenhändler oder Dein Lieblingswirt. Siehst Du, wie viele Du kennst? Und Sie alle profitieren von ihrem Network – auf die eine oder andere Weise. Und? Jammern sie? Nein. Denn Sie wissen, wie man sein Einkommen steigern kann, wie man neue Perspektiven gewinnt, wie man seinen Lifestyle verbessert.

Einkommen durch Arbeit – das „Wie“ macht die Höhe


Das ist der wirkliche Grund zum Jammern. Denn es ist wohl wahr ein Jammer, dass so viele die neuen Möglichkeiten nutzen – und Du nicht! Ja klar, man muss arbeiten. Der Lottogewinn ist nicht sicher und bei Sportwetten ist kaum mehr was vorhersehbar zu vernünftigen Quoten. Und was ist denn so schlimm am Arbeiten? Man langweilt sich nicht, man ist in Bewegung und der Körper dankt es Dir. Darüber zu Jammern bringt nichts. Aber die Frage ist, wie man arbeitet! Denn entweder die Arbeit ist schwer, oder aber der Lohn ist ein Witz. Der Schlüssel ist, es wie die Reichen zu machen. Etwas zu investieren, nicht viel. Diesen kleinen und verschmerzbaren Betrag multiplizierst Du einfach mit Deiner Arbeit. Mit Deinem Network. Mit einer Leistung, die den anderen auch wirklich was bringt. Und hast am Ende der Rechnung ein ordentliches Einkommen, endlich eine Summe am Monatsanfang, mit der der Monat auch wirklich anfangen kann! Und zwar anfangen kann, richtig Spaß zu machen.

Was echte Perspektiven ausmacht - Vorsicht bei angeblichen Geschenken


Sicher. Wir haben nichts zu verschenken. Wir wollen uns nicht falsch verstehen! Du kannst gerne jammern: „Wieder ist es Arbeit.“ Wer nichts tun will, ist bei uns falsch. Wir haben ein System getestet und perfektioniert und natürlich wollen wir auch was dafür haben. Aber unsere Vergütung ist fair und Dein Einsatz ist viel geringer als bei Offline-Systemen. Also bei Systemen, bei denen Du ständig alle möglichen Leute um Dich herum hast. Nein, unser System ist online. Und das Beste: Dein Einkommen richtet sich nach Deinem persönlichen Arbeitseinsatz. Glück und ein guter Lifestyle ist, wenn sich Arbeit und Einkommen in einem angemessenen Verhältnis befinden. Echte Perspektive ist, wenn Du Dich nicht zu Tode arbeitest, sondern genug Zeit und Geld hast, Deinen ordentlichen Lifestyle auch noch zu genießen. Das heißt, Du entscheidest, was und wann Dir zu wenig oder zu viel ist. Wir haben das getestete System. Wir wollen auch, dass Du weißt, dass das wenige Eigenkapital, dass Du mitbringen musst, sich ganz entscheidend auf Deine Rendite auswirkt. (Weil wenn wir das auch noch vorstrecken, dann würde es teuer werden.) Und wir wollen, dass Du weißt, dass Du etwas tun musst.
Und: Was willst Du? Willst Du weiter jammern? Oder willst Du etwas arbeiten, das Deinem Netzwerk hilft? Vielleicht willst Du auch nur das nötige "Kleingeld" für Dein Lifestyle? Du hast Dein Leben in der Hand. Lass es Dir nicht von Banken nehmen!

Dein Network + Deine Arbeit = Dein Erfolg

In diesem absolut kostenfreien Webinar wirst du von Jürgen folgende Dinge lernen.

Kannst Du eine Maus bedienen?

Ok, dann kannst du auch Geld verdienen

Kein Witz: Wer eine Maus bedienen kann, kann auch Geld
verdienen


Wer viel zu Hause ist und seine Zeit nützlich verbringen möchte, hat sich sicherlich schon überlegt, ob in dieser Zeitspanne nicht auch Geld verdient werden kann. Dies ist auch der Grund, warum immer mehr Menschen eine solche Möglichkeit suchen. Natürlich kann man sich informieren, Bücher wälzen, sich bei Bekannten informieren, etc. Vieles wird zu verschiedensten Ergebnissen führen. Wenn man für diese Arbeiten doch eh schon im Internet unterwegs ist, warum dann nicht dort Geld verdienen? Bei der Frage nach dem "wie" gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Eine der sinnvollsten Tätigkeiten könnte z. B. das Internet Marketing sein. Dieses geht sicherlich mit der Zeit recht gut, allerdings sollte man hier auch einige Grundsätze beachten. Auch hier kann sicherlich viel recherchiert werden, doch bringt die Logik dabei auch schnell Antworten. Was wäre z. B. diese Art von Verdienst ohne Werbung?
 

Die Werbung als wichtiges Instrument



Für jedes Unternehmen, ja für jede Einkommenssteigerung gilt etwas Grundlegendes: mit Werbung sind die Chancen auf größere Einkünfte wesentlich höher. Bedenke man, dass sich kaum ein Computer in das Internet einloggen kann ohne auf Werbung zu stoßen, so ist es doch auch logisch, dass genau mit solch einer eine Steigerung der Einnahmen erfolgen kann. Auch das mobile Internet kann zu einem ausschlaggebenden Punkt werden, weil auch dort in der heutigen Zeit viel im Internet gesurft wird. Je interessanter und anspruchsvoller die vom Unternehmen gezeigte Werbung ist, desto mehr Geld kann verdient werden. Eine Achtsamkeit des Betrachters führt auf die eigene Homepage, kann interessante Informationen für Endverbraucher liefern, und somit neue Kunden locken. Doch auch ohne Werbung lässt sich Geld verdienen, was aber sicherlich
nur anfangs ratsam wäre, da man ja eigentlich mehr Einkommen erzielen und nicht
auf der Stelle stehen bleiben möchte. Natürlich kann man auch anderweitig mit Werbung im Internet Geld verdienen. Häufig lassen sich Anbieter finden, die für die Anbringung ihrer Werbung auf der eigenen Homepage einen gewissen Betrag zahlen.

 

Geld verdienen geht nicht ohne Aufwand



Wer nun denkt, dass Geld verdienen heißt, dass nur darauf gewartet werden muss, der muss enttäuscht werden. Ein weiterer grundlegender Gesichtspunkt: "ohne Fleiß kein Preis". Jeder der berufstätig ist oder war weiß, dass jede Art des Einkommens seine Arbeit macht. So ist es auch hier. Wer nur untätig zu Hause rum sitzt, wird nicht sehr hoch im Einkommen kommen. Je mehr man vor allem im Internet an Arbeit rein steckt, desto rasanter steigen die Chancen auf den Erfolg. Hier sei bedacht, dass es kaum noch jemanden gibt, der nicht regelmäßig im Internet unterwegs ist. Somit wird auch hier deutlich: Internet + Werbung = Geld verdienen.

  Jürgen Wermke im Kreuzverhör

Eine ganz spannendes Thema. Jürgen Wermke veranstaltet in den nächsten Tagen ein Webinar zum Thema „Online Kurse im Internet“.

Endlich mal einer der Klartext spricht und erklärt, wie der Mythos Internet und das Thema „Geld verdienen im Internet“ funktioniert.

>> Hier kannst du dir einen Termin auswählen

Wir leben in einer Zeit, in der das Internet die private Welt und Geschäftswelt immer mehr dominiert und mehr beeinflusst als jedes andere Medium. Nur wenn du diese Chance jetzt ergreifst, wirst du zu den Gewinnern gehören.

Dieses Webinar und das Ergebnis der Lösung ist aufgrund vieler Feedbacks und Nachfragen entstanden und es wird ganz sicher auch Deine Probleme kleiner aussehen lassen. Ich kenne den Inhalt und kann Dir nur ans Herz legen sich diese Information zu holen. 


Heute habe ich auf seiner Website exakt 5 Termine gesehen, du solltest dich also schnell anmelden.

Keine Angst, Jürgen wird dir keine Geschichten von „Reich über Nacht“ oder ähnlichem Käse erzählen. Jürgen ist ein ehrlicher und sehr erfolgreicher Internet-Unternehmer, der dir zeigt, wie die Geldmaschine Internet für dich in der Praxis funktioniert und wie sich in Zukunft Dein Leben ändern wird. Ich darf nicht zu viel verraten aber stell Dir mal vor es würde alles an einer Stelle geben, eine Idee die nicht darf ausgelegt ist dir 20 einzelne Kurse zu verkaufen, sondern eine einzige Sache die Dir das Wissen aus über 20 Kursen liefert. Klar Strukturiert an einer stelle sowohl für Anfänger als auch für Profis. Mehrwert und Kundennutzen das ist es worum es hier geht. Es geht nur um Dich und Deinen Erfolg!

Ich bin mir sicher, dass es einige AHA-Effekte für dich geben wird.

Ein kurzen Auszug verrate ich dir schon mal, was dir Jürgen in diesem Webinar zeigen wird.  Jürgen wird dir zeigen, welche Möglichkeiten du im Internet hast, Geld zu verdienen und welche Dinge Du beherrschen musst ohne die es einfach nicht geht.

Jürgen hat hier ein System aufgesetzt, das jeden abholt. Egal ob Du etwas über E-Mail, Affiliate oder Networkmarketing erfahren willst, oder ob Du schon soweit bist das ein eigener Mitgliederbereich Dein Thema ist. Hier ist für jeden etwas dabei. Von A wie Autoresponder über F wie Facebook Marketing bis hin zu Video Erstellung, YouTube und Zeitmanagement. Hier wurden sich echt Gedanken gemacht Dein Leben besser zu gestalten mit mehr Zeit und mehr Einkommen!

Wie du siehst, kannst du ganz einfach damit starten oder gleich wie die BIG PLAYER mit Vollgas starten. Welcher Weg für Dich der richtige ist, wirst du in diesem Webinar von Jürgen erfahren.

>> Hier kannst du dir einen Termin auswählen

Erfolgreiche Grüße

Gerd Herrmann

P.S. Wenn du nicht erkennst, dass das Internet das wichtigste Medium unserer Zeit ist und dich entsprechend informierst, wirst du auf der Strecke bleiben. Sorry, aber das ist nun mal so. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit!

Continue reading
>